Logo
no-img

Folgende Leistungen können Sie von uns erwarten

Wir bieten Ihnen das Spektrum der hausärztlichen Versorgung sowie Betreuung von Patienten mit Diabetes mellitus zur Stoffwechseloptimierung auf Überweisungsbasis (Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, Schwangerschaftsdiabetes und Kinder mit Diabetes mellitus).

Kassenleistungen

  • umfassende hausärztliche Betreuung
  • Insulineinstellung
  • Insulinpumpeneinstellung und Betreuung
  • Glukosetoleranztest (OGTT)
  • Behandlung des diabetischen Fußsyndroms
  • strukturierte Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
  • strukturierte Schulungen für Patienten mit Hypertonie
  • strukturierte Schulungen für Patienten mit Asthma bronchiale bzw. COPD
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Langzeit-EKG
  • Ultraschall des Bauches und der Schilddrüse
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Impfungen
  • Check-up (ab dem 35. Lebensjahr)
  • Krebsvorsorge Männer (ab dem 45. Lebensjahr)

Privatleistungen

  • Reiseberatungen und Reiseimpfungen
  • Untersuchungen zur Fahrtauglichkeit, Berufseignung
  • Tauglichkeitsuntersuchungen zum Erwerb des Sportbootführerscheins
  • Check-, Ultraschall- und Laboruntersuchungen auf Wunsch

Um dauerhaft eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in unsere tägliche Arbeit einfließen lassen zu können, bilden sich sämtliche Mitarbeiter der Praxis regelmäßig fort.

Zum wiederholten Mal erfüllen wir die Anforderungen der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) als "ambulante Behandlungseinrichtung für Typ 1 und Typ 2 Diabetes". Weiterhin verfügen wir über spezielle Erfahrungen und Voraussetzungen zur Behandlung von Patienten mit einem diabetischen Fußsyndrom. Dafür erhielten wir erneut die Anerkennung als "ambulante Fußbehandlungseinrichtung" der DDG.

 

 

no-img
no-img

Im Rahmen der Nachwuchsförderung liegt uns auch die Ausbildung von Assistenzärzten und Medizinstudenten sehr am Herzen. Dabei kooperieren wir als Akademische Lehrpraxis für Allgemeinmedizin mit der Ärztekammer Sachsen-Anhalt und mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Deshalb werden Sie auch künftig bei uns auf engagierte Weiterbildungsassistenten, PJ-ler (Medizinstudenten im Praktischen Jahr = 6. Studienjahr) und Medizinstudenten ab dem 1. Studienjahr (Klasse Allgemeinmedizin) treffen, die sich alle im besonderen Maße für die Allgemeinmedizin und die Tätigkeit als Hausarzt interessieren.